Stellungnahme BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN

Viele Gründe gegen den Bebauungsplan Seeterrassen Seit vielen Jahren setzen sich die Zülpicher GRÜNEN gegen eine Bebauung der Fläche zwischen See und Kernstadt/Hoven ein. Unsere wesentlichen Gründe haben wir im Juni 2019 auf einem Flugblatt[…]

weiterlesen …

Stellungnahme der UWV

Die UWV-Zülpich zu den Seeterrassen Fakten / Fragen / Gedanken Überfallartig, formaljuristisch korrekt aber dennoch nicht bürgerfreundlich wurden den Zülpicher Bürgern Ende November die Pläne für das neue Baugebiet „Seeterrassen“ vorgestellt. Zwischen dem Wassersportsee, der[…]

weiterlesen …

Stellungnahme der FDP

2019 war ein spannendes Jahr. Vorbei sind die Zeiten, in denen sich die Bürgerinnen und Bürger nur einmal alle 5 bis 6 Jahre an der städtischen Politik durch Wahlen beteiligten. Dank der sozialen Netzwerke werden[…]

weiterlesen …

Ökologischer Schaden

Ich möchte den ökologischen Schaden erklären der mit dem Vorhaben der weißen Stadt auf uns zukommen wird. Dazu muß ich mal ein bißchen in die Geschichte der Zülpicher Börde zurückgreifen. Die Geschichte der Zülpicher Börde[…]

weiterlesen …

Problematik Wind für Wassersportler

Der Grüngürtel um die Uferzone hat ebenso seine Einwirkung auf Windstärke und Richtung. Das heißt aber nicht, das weitere Bebauung dann auch nicht noch mehr Schaden kann. Die freie Ackerfläche und die etwas veränderte Wetterlage[…]

weiterlesen …

Worum geht es?

Kein Baugebiet Seeterrassen! Gegen eine Kleinstadt in der Kleinstadt, die größer ist als jede Ortschaft Zülpichs. Für eine wunderschöne Bördelandschaft mit Erholungswert. Gegen Betonwüsten und öde Steingärten. Für einen ungehinderten Ausblick auf die Kernstadt und[…]

weiterlesen …